Verbesserung der Hautgesundheit mit Rotlichttherapie

Folgendes sind einige der häufigsten Hautprobleme;


In einem (n Artikel von der Cleveland-Klinik ver√∂ffentlicht, Hautprobleme oder -st√∂rungen wurden als Krankheiten beschrieben, die die Haut beeinflussen. Hautausschl√§ge, Entz√ľndungen, Juckreiz und andere Hautabnormalit√§ten werden in der Regel von mehreren St√∂rungen verursacht. Einige Hautst√∂rungen werden durch Genetik verursacht, w√§hrend andere durch Lebensstilfaktoren verursacht werden. Medikamente, Lotionen und Salben sowie Lebensstil√§nderungen k√∂nnen zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet werden.

 

Laut der Dermatologie und LasergruppeDie Haut ist das größte Orgel im menschlichen Körper, obwohl die meisten Menschen nicht als solche daran denken. Infolgedessen erfordert er viel Aufmerksamkeit und Pflege. Mehrere HautproblemeKann auch bei ausreichender Hautpflege auf der Haut auftauchen. Einige dieser Probleme sind mild, während andere ärztliche Aufmerksamkeit erfordern.

Folgendes sind einige der häufigsten Hautprobleme;

  • Akne - Dies f√ľhrt dazu, dass √Ėl, Keime und tote Haut aufgrund blockierter Hautfollikel in Ihren Poren aufbauen.
  • Ekzema - Dies ist auch als atopische Dermatitis bekannt und ist ein trockener, juckender Hautzustand, der anschwellende, knackende und schuppige Haut verursacht.
  • Psoriasis- Dies ist ein schuppiger Hautzustand, der die Gr√∂√üe erh√∂hen und hei√ü f√ľhlt.
  • Raynauds Ph√§nomen-Dies ist durch eine Verringerung des Blutflusses zu den Fingern, Zehen oder anderen K√∂rperteilen gekennzeichnet, was zu Taubheit oder einer √Ąnderung der Hautfarbe f√ľhrt.
  • Rosazea Dieser ist gekennzeichnet durch sp√ľlte, dicke Haut und Pickel, die im Allgemeinen auf dem Gesicht erscheinen.
  • Hautkrebs - Dies ist durch die unkontrollierte Proliferation von abnormalen Hautzellen gekennzeichnet.

Hautalterung ist ein weiteres Hautproblem, das ziemlich beliebt ist und der Schwerpunkt dieses Artikels ist. Wenn Sie ein tieferes Verst√§ndnis daf√ľr sammeln m√∂chten, welche Hautalterung ist, was zur Hautalterung f√ľhrt und wie die Hautalterung gesteuert werden kann, sollten Sie weiter lesen.

Was ist die Hautalterung?

Hautalterung laut einem in der Vereinigten Staaten ver√∂ffentlichten Artikel ist ein Prozess, der ph√§notypische Ver√§nderungen in epidermalen Zellen sowie strukturellen und funktionalen √Ąnderungen in extrazellul√§ren Matrixkomponenten, einschlie√ülich Kollagen und Elastin, verursacht. Faltenbildung, Elastizit√§tsverlust, Laxit√§t und ein grob strukturierter Look sind alle Symptome der Hautalterung.

Die Haut hat eine signifikante kosmetische Rolle zusätzlich zum Schutz des Körpers vor Wasserverlust und mikrobiellen Infektionen. Anhaltendes jugendliches Aussehen und Schönheit können sich positiv auf den Verhaltens- und Fortpflanzungsstatus der Menschen auswirken.

Orgelalterung, dagegen, beginnt, wenn eine Person geboren ist, und die Haut ist keine Ausnahme. Wenn man älter wird, entwickelt sich die Haut als größtes Organ des Körpers offensichtliche und sichtbare Anzeichen von Alterung.

Die Cleveland-Klinik hat Folgendes als sichtbare Anzeichen von Hautalterungen aufgelistet;

  • Haut wird rau, trocken und juckend
  • Die Haut wird locker und h√§ngt frei, wenn das elastische Gewebe (Elastin und Kollagen) in der Haut mit dem Alter verschlechtert.
  • Die Ausd√ľnnung der Epidermis (obere Hautschicht) und dermis verursacht eine transparente Hautoberfl√§che (tiefere Hautschicht).
  • Die Abflachung des Bereichs, in dem sich die Epidermis und der Dermis (Hautschicht unter der Epidermis) treffen, verursacht erh√∂hte Hautfristigkeit.
  • Quetschungen treten eher als Hautalter auf. D√ľnner Blutgef√§√üw√§nde sind dabei die Schuld.
  • Hautl√§sionen, wie nicht krebsartige (gutartige) Tumoren, entwickeln sich eher.

In einem von der Nationales Zentrum f√ľr Informationen zur BiotechnologieEs wurde offenbart, dass sowohl √§u√üere als auch interne Faktoren die Hautalterung verursachen. Die Au√üenalterung wird durch externe Faktoren wie Luftverschmutzung, schlechte Ern√§hrung, Rauchen und Sonneneinstrahlung verursacht, und ergibt in groben Falten, Ableitungen, Elastizit√§tsverlust und einem groben strukturierten Erscheinungsbild. Die zweite Form der Alterung, die inh√§rent ist, ist ein unvermeidlicher physiologischer Prozess, der zu d√ľnner, trockener Haut, feinen Falten und allm√§hlichen Hautatrophie f√ľhrt. Langfristige Exposition gegen√ľber ultraviolettem (UV-Licht) von der Sonne ist die Hauptursache f√ľr die Au√üenhautalterung, die als Photoperiering bekannt ist.

Was ist Photoaging?

Um Vitamin D zu synthetisieren, ben√∂tigt jeder etwas Sonneneinstrahlung (was Calciumabsorption f√ľr st√§rkere und ges√ľndere Knochen hilft). Die Exposition gegen√ľber der sun ultravioletten (UV-Strahlung (UV) ohne Schutz kann die Haut, die Augen und das Immunsystem schaden. Es hat das Potenzial, Krebs zu verursachen. Andere Elemente, wie Vererbung und Umwelt, spielen eine Rolle. Sonnenbrand und √ľberm√§√üige UV-Strahlungsbelichtung, dagegen, kann zu Hautsch√§den f√ľhren. Dieser Schaden kann zu Hautkrebs oder Photosagen f√ľhren.

 

Die Reaktion der Haut auf UV-Strahlen ist tan. Die Haut produziert mehr Melanin, wenn UV-Strahlen darauf wenden. Die Farbe (Pigment), die Bräunung induziert, ist Melanin. Hautkrebs wird nicht durch Bräunung verhindert.

Die Sonne und die Haut

Laut der Zentrum f√ľr Wissenschaftsbildung,Die Energie der Sonne erreicht den Planeten in Form von photonen sichtbaren, infraroten und ultravioletten (UV). UVA besteht aus Wellenl√§ngen mit 320 bis 400 Nanometern (Nanometern). UVB-Wellenl√§ngen reichen von 280 bis 320 Nanometern. UVC-Wellenl√§ngen reichen von 100 bis 280 Nanometern. UVA- und UVB-Ultraviolettstrahlung sind die einzigen, die die Erdoberfl√§che erreichen. UVC-Wellenl√§ngen werden von der Erdatmosph√§re aufgenommen. UVB-Strahlen verursachen weit mehr Hautkrebs als UVA-Strahlen.

 

Der Quelle oben zitiertDes Weiteren erkl√§rte, dass UVA-Strahlen auf der anderen Seite die Haut zum Alter, Falten verursachen und Elastizit√§t verlieren. UVA verst√§rkt auch die sch√§dlichen Wirkungen der UVB, beispielsweise Hautkrebs und Katarakte. UV-Strahlen reagieren mit Melanin in den meisten F√§llen. Das ist die erste Verteidigungslinie der Haut gegen die Sonne. Dies liegt daran, dass Melanin UV-Strahlen absorbiert, was zu schweren Hautsch√§den f√ľhren kann. Wenn die Menge an UV-Schaden die Menge an Schutz √ľbersteigt, die das Hautmelanin ergeben kann, tritt ein Sonnenbrand auf. Die Reaktion der Haut auf UV-Sch√§den ist als Suntan dargestellt. Eine kleine Menge an der Sonne ist gesund und angenehm. Zu viel von einer guten Sache kann jedoch t√∂dlich sein. √úberexposition zum Sonnenlicht sollte bei allen Kosten vermieden werden. Krebsrisiken, vorzeitige Hautalterung, Kataraktbildung und andere negative Auswirkungen k√∂nnen durch die Einnahme dieser Vorsichtsma√ünahmen reduziert werden.

Unterschied zwischen ultraviolettem Licht und sichtbarem Licht (rotes Licht)

Der Zentrum f√ľr Wissenschaftsbildung,erkl√§rte, es ist erw√§hnenswert, dass ultraviolett (UV) "Licht" eine Form elektromagnetischer Strahlung ist. Die Wellenl√§nge von UV-Licht ist k√ľrzer als das von sichtbarem Licht. Bei Bezug auf das sichtbare Licht verwenden wir den Begriff "Farbe", um die vielen Wellenl√§ngen von Licht zu beschreiben, die das sichtbare Spektrum bilden. Die Wellenl√§nge von rotem Licht betr√§gt ungef√§hr 650 nm, w√§hrend die Wellenl√§nge des blauen Lichts etwa 440 nm betr√§gt. Der UV-Bereich des Spektrums hat mehrere Bereiche, die spezifische Wellenl√§ngen von UV-Strahlung entsprechen, √§hnlich den vielf√§ltigen Farben des sichtbaren Lichts.

Rote Lichttherapie

Rote Lichttherapie (RLT), Laut Webmd.ist ein Verfahren, das bei der Heilung von Haut, Muskelgewebe und anderen Körperteilen helfen kann. Es setzt den Körper auf mäßigste Intensitäten rotes oder nahes Infrarotlicht aus. Infrarotlicht ist eine Art Energie, dass die Augen nicht sehen können, aber der Körper als Hitze wahrnimmt. Rotes Licht ist identisch mit Infrarotlicht; Es ist jedoch sichtbar.

 

Laser-Laserbehandlung mit geringer Ebene (LLLT), Laser-Lasertherapie mit niedriger Leistung (LPLT) und Photobiomodulation sind alle Begriffe f√ľr die Rotlichttherapie (PBM).

Wissenschaftler besch√§ftigten die rote Lichttherapie, um in den fr√ľhen 1990er Jahren Pflanzen aufzubauen. Die Forscher entdeckten, dass das helle Licht aus roten lichtemittierenden Dioden (LEDs) unterst√ľtzt, die Werkzeugzellenentwicklung und Photosynthese unterst√ľtzt.

 

Das Potenzial von rotem Licht in der Medizin wurde als n√§chstes untersucht, mit dem Ziel, zu bestimmen, ob die rote Lichttherapie Energie in menschlichen Zellen verbessern k√∂nnte. Die rote Lichttherapie k√∂nnte eine wirksame Behandlung f√ľr muskul√§re Atrophie, langsame Wundheilungen und Bedenken der Knochendichte sein, die durch Schwerelosigkeit w√§hrend des Weltraums verursacht werden.

Wie es funktioniert

Ein Artikel in Healthline.com ver√∂ffentlichtenth√ľllte, dass die rote Lichttherapie dazu beinhaltet, die Haut einer roten Lichtlampe, einem Gadget oder einem Laser auszusetzen. Mitochondrien, auch als "Stromerzeuger" der Zellen bekannt, absorbiert es und verwenden sie, um mehr Energie zu erzeugen. Nach einigen Wissenschaftlern hilft den Zellen, sich selbst zu reparieren und ges√ľnder zu wachsen. Dies f√∂rdert die Haut- und Muskelgewebe-Reparatur.

 

Photodynamische Behandlung ist der Begriff, der verwendet wird, wenn die rote Lichttherapie mit fotosensibilisierenden Medikamenten kombiniert wird. Das Licht fungiert nur als Aktivator f√ľr das Medikament in dieser Art der Therapie.

 

Die rote Lichttherapie kommt in einer Vielzahl von Formen. Rote Light-Betten, die in Salons gesehen werden k√∂nnen, sollen bei der Verringerung der kosmetischen Hautbedenken wie Dehnungsstreifen und Falten helfen. In einer medizinischen B√ľroeinstellung kann die rote Lichttherapie verwendet werden, um schwerwiegendere Erkrankungen wie Psoriasis, langsame heilende Wunden und sogar Nebenwirkungen der Chemotherapie zu behandeln.

 

WebMD weiter gesagtdass die Haut nicht durch rotes Lichttherapie verletzt oder verbrannt wird, da er sehr niedrige W√§rmegraden verwendet. Es ist nicht derselbe Licht, das bei Br√§unungssalons verwendet wird, und es ist nicht auf UV-Strahlen ausgesetzt, die f√ľr Ihre Haut sch√§dlich sind.

Wie fördert die Rotlichttherapie die Hautgesundheit?

Medizinische Nachrichten heute.haben angegeben, dass die Rotlicht-Therapie die Hautgesundheit f√∂rdert und die Verj√ľngung der Haut durch das Folgende unterst√ľtzt;

  • Die Kollagenbildung in der Haut wird erh√∂ht, wodurch die Haut ihre Geschmeidigkeit ergibt.
  • Erh√∂ht die Entwicklung von Fibroblasten, die bei der Schaffung von Kollagen und anderen Gewebefasern helfen.
  • Erh√∂ht den Blutfluss zwischen den K√∂rperzellen.
  • Erh√∂ht die mRNA in den Zellen, wodurch die Zelle erregt hilft, die Zellen vor Besch√§digungen sch√ľtzt
  • Verbessert die Gesichtsbeschaffenheit und Faltenschwere durch Reduzieren von feinen Linien auf der Haut.

Der oben erwähnte Autor erklärte ferner, dass die Rotlichttherapie auch die Fähigkeit hat;

‚ąö Hilfe Hautverj√ľngung
‚ąö Verbessern Sie das Erscheinungsbild der Haut
‚ąö Verbessern Sie die Hautbeschaffenheit

Formen der Lichttherapie sind vielversprechende Alternativen zur Behandlung von Akne vulgaris, je nach Bewertung in Seminare in der Hautmedizin und in der Operation.

Die Talgdr√ľsen k√∂nnen durch Sonnenlicht beeinflusst werden. Talg wird von den Talgdr√ľsen produziert, die Poren blockieren und Akne verursachen k√∂nnen. Sonnenstrom kann bei beruhigenden hyperaktiven Dr√ľsen von Vorteil sein.

Die rote Lichttherapie ist eine potenziell n√ľtzliche Behandlung von Akne vulgaris, wenn sie allein oder in Kombination mit anderen Behandlungen wie der Blaulichttherapie verwendet wird. Das Licht scheint tief in die Haut einzudringen, was die Talbum-Produktion beeintr√§chtigt und Entz√ľndungen und Irritation verringert.

Sch√ľtzen Sie Ihre Haut vor der Sonne

Nach An Artikel von John Hopkins Medicine ver√∂ffentlichtWenn Sie Ihre Sonneneinstrahlung einschr√§nken und Ihre Haut sch√ľtzen, sind die gr√∂√üten M√∂glichkeiten, sich vor den sch√§dlichen Effekten zu sch√ľtzen. Auf alle freiliegenden Haut, wenden Sie mit einem SPF (Sonnenschutzfaktor) mit einem SPF (Sonnenschutzfaktor) von mindestens 30 an. Der Begriff "breites Spektrum" bezieht sich auf die Tatsache, dass die Sonnenschutzmittel Sie von beiden UVA- und UVB-Strahlen sch√ľtzt. Nach dem Schwimmen oder Schwitzen alle 2 Stunden erneut anwenden. Beim realisierbaren Kleid in Schutzausr√ľstung wie ein lang√§rmeliges Hemd, Hosen, einen breiten Hut und Sonnenbrillen. Wenn das Wetter erlaubt, suche Schatten. Zwischen den Stunden 10.00 Uhr und 4 S.M. sind die Sonnenstrahlen an ihren hellsten. Suchen Sie den Schatten, wenn Ihr Schatten k√ľrzer ist als Sie.

Verwenden Sie in der N√§he von Wasser, Schnee oder Sand extreme Vorsicht. Sie spiegeln die sch√§dlichen Balken der Sonne wider. Dies kann Sie anf√§lliger f√ľr Sonnenbrand machen.

Fazit

Die Irreversibilit√§t der Hautalterung und des Verlangens der Menschen nach einem ewig jugendlichen Erscheinungsbild ist nicht kompatibel. Viele Versuche wurden aus der Antike bis zur Neuzeit gemacht, um die Tatsachen der Hautalterung zu erfassen und den Alterungsprozess zu verhindern oder sogar umzukehren. So wie die Hautalterung nicht intern verhindert werden kann, kann es sehr viel getan werden, um sie extern zu steuern. Die Theorie der Hautalterung, die Rolle Die Sonne muss in ihrem Prozess spielen, die Rolle der Rotlicht-Therapie bei der Heilung der Haut und wie der Prozess k√∂rperlich gesteuert werden kann, wurden in diesem Artikel alle umrissen. Die Steuerung des Alterungsprozesses der Haut ist der Schl√ľssel, um ein jugendliches Erscheinungsbild aufrechtzuerhalten.